Die 3Softeurope KREDITOREN-BUCHHALTUNG ist eine umfassende Verwaltung aller offenen
Rechnungen, die dank ihrer Leistungsfähigkeit und Schnelligkeit zu einer wesentlichen
Rationalisierung des Zahlungswesens beiträgt.

Einmal erfasste Informationen, wie z.B. die Bankverbindungen, bleiben gespeichert und können
laufend abgerufen werden.

Vorteile

Rasche Auskunft über Ihre offenen Verbindlichkeiten
Auswahl der zu zahlenden Rechnungen auf Tastendruck
Einfache aber sichere Behandlung von Sonderfällen wie: Teilzahlungen, Zahlungen über
verschiedene Zahlungskonti (z.B. 50 % WIR, 50 % ab Postcheck)
Automatische Berechnung der Prioritäten nach Fälligkeitsdatum unter Berücksichtigung eines
möglichen Skontoabzuges
Lückenlose Journale
Schnelles, zwischenzeitliches Umschalten in andere Programmteile

Leistungsmerkmale

Auf Knopfdruck können Sie jederzeit die offenen Rechnungen oder das Kontoblatt eines Ihrer
Kreditoren abrufen. Auch in diesem Modul ist der Direktzugriff auf Adressen, Lager und
Dienstleistungen per "Hot-Key" sichergestellt.
Über alle Buchungen lassen sich lückenlose Journale ausgeben. Verschiedene Selektionen
wie z.B. nach Datum, Kunden, Zahlungs- und Aufwandkonto sind möglich.
Falls Sie Ihre Finanz-Buchhaltung durch einen Treuhänder erstellen lassen, können Sie ihm mit
der Auswertung 'nach Konti verdichtet' direkt die entsprechenden Buchungssätze liefern!
Führen Sie die Finanz-Buchhaltung in eigener Regie, dann werden die Buchungen verdichtet
oder einzeln über diesen Menüpunkt in Ihre Finanzbuchhaltung übertragen.
Die integrierte MWST-Abrechnung liefert Ihnen alle notwendigen Auswertungen wie
MWST-Journal oder einen einfachen Zusammenzug nach den definierten MWST-Arten.

Und so sieht's aus

Rechnungen erfassen

Elektronisch (Option)

Unter diesem Programmpunkt können Sie die blauen Einzahlungsscheine Ihrer Lieferanten
automatisch einlesen. Dadurch wird der Erfassungsaufwand noch einmal wesentlich reduziert.

Manuell

Falls es sich um einen neuen Kreditor handelt, geben Sie direkt die Adressinformationen ein.
Ansonsten können Sie nach den bekannten Suchbegriffen wie in der Adressverwaltung nach
diesem Kreditor suchen. Sie erhalten nun die Kreditorenerfassungsmaske zur Eingabe der
Detailinformationen.

Einmal erfasste Informationen, wie z.B. die Bankverbindungen oder das Postcheckkonto, können
laufend abgerufen werden.

kredi1.gif (118103 Byte)

 

Vergütung erstellen

Unter Berücksichtigung der Zahlungspriorität erhalten Sie eine Zahlungs-vorschlagsliste, die Sie
nach Ihren eigenen Bedürfnissen weiter bearbeiten können. Hier haben Sie auch die Möglichkeit,
nur einen Teilbetrag zur Zahlung freizugeben.

Skontoabzüge werden automatisch berechnet und abgezogen. Danach wird das Zahlungsbordereau
automatisch erstellt.

DTA: Elektronischer Zahlungsverkehr (Option)

Ebenfalls steht Ihnen die Option Elektronischer Zahlungsverkehr zur Verfügung. Sie können Ihre
Vergütungsaufträge mit einem elektronischen Datenträger ( z.B. Diskette ) an Ihre Bank verschicken.
Ihren bisherigen Zahlungsaufwand reduzieren Sie so auf einen Bruchteil.

kredi2.gif (62462 Byte)

<<< zurück